Hypotheken - passende Offerte erstellen lassen

Hypothek oder Mietzins absichern – ab sofort möglich!

Oktober 3rd, 2013 in Allgemein, News, Versicherungen

Die Hypothek oder Miete gehört bei vielen Menschen zu den grossen Posten im Haushaltsbudget. Das bedeutet auch: Kommt es aufgrund von Arbeitslosigkeit oder Erwerbsunfähigkeit zu verminderten Einnahmen, kann es bei der Finanzierung des Wohnraums besonders häufig zu Zahlungsschwierigkeiten kommen. Die Homegate AG, Betreiber des Immobilienportals Homegate.ch, hat deshalb gemeinsam mit dem Versicherer Nationale Suisse eine neue Versicherungslösung entwickelt. Die „erste schweizweite Versicherung zur Minimierung von Einkommenslücken in Bezug auf Miet- oder Hypothekarverpflichtungen“ schützt nicht alleine Mieter, sondern auch Eigenheim-Besitzer vor Problemen bei der Aufgabe, Wohnraum trotz Arbeitslosigkeit oder Erwerbsunfähigkeit zu finanzieren. Und sie erbringt auch dann Leistungen, wenn der Versicherte stirbt, und sichert so Hinterbliebenen ihre Wohnung.

Fehlt die Arbeit, wird es eng

„In der Schweiz werden bei Erwerbsunfähigkeit oder Arbeitslosigkeit grundsätzlich zwischen 70 bis 80 Prozent des Einkommens ausbezahlt“, heisst es in der gemeinsamen Pressemitteilung der Homegate AG mit Nationale Suisse zur jüngst entwickelten Mietzinsabsicherung. Bei solch einem reduzierten Einkommen kann es ganz schnell passieren, dass die Finanzierung der Mietwohnung oder des Hypothekenkredits für die Wohnung und/oder das eigene Haus extrem schwierig wird. Wie gross die Finanzierungslücke werden kann, zeigt die Homegate AG mit einem Onlinerechner auf Homegate.ch. Gibt man dort beispielsweise 29.000 Franken als Brutto-Jahreseinkommen ein und klickt zugleich „Ich habe unterhaltpflichtige/s Kind/er“ an, so beziffert der Onlinerechner die mögliche Finanzierungslücke sowohl bei Arbeitslosigkeit wie bei Erwerbsunfähigkeit mit 483.35 Franken. Ohne unterhaltspflichtige Kinder liegt die Finanzierungslücke bei Arbeitsunfähigkeit ebenfalls bei 483.35 Franken pro Monat, während bei Arbeitslosigkeit monatlich durchaus auch 725.00 Franken fehlen können.

Was bietet die Mietzinsabsicherung

Die Versicherung zur Mietzinsabsicherung lässt sich mit einer individuellen Versicherungssumme zwischen 500 und 2.000 Franken pro Monat abschliessen. Das Todesfallkapital entspricht dann jeweils der zwölffachen monatlichen Versicherungssumme. Eine Gesundheitsprüfung ist beim Abschluss der Mietzinsabsicherung nicht nötig. Kommt es zu einem Leistungsfall, werden Leistungen ungeachtet bereits bestehender Versicherungsdeckungen ausgezahlt und zwar umgehend nach einer maximalen Wartefrist von 90 Tagen. Ebenfalls 90 Tage beträgt die sogenannte Karenzzeit. Das bedeutet: Sollte der Versicherte innerhalb eines Zeitraums von 90 Tagen ab Beginn der Versicherung arbeitslos werden, hat er keinen Anspruch auf Leistungen. Die Versicherung zahlt pro Schadensfall für maximal 12 Monate. Findet ein Versicherter nach unverschuldeter Arbeitslosigkeit einen neuen Job, muss er „mindestens 6 Monate ununterbrochen in einem neuen unbefristeten Arbeitsverhältnis mit mindestens 30 Arbeitsstunden pro Woche gestanden haben (Requalifikationszeit)“, bevor er erneut Leistungen aus der Versicherung beanspruchen kann. Insgesamt kann er im Rahmen der Versicherung, bezogen auf alle Fälle, in denen die Versicherung greift, maximal 36 Monate lang Leistungen in Anspruch nehmen.

Kleines Fazit

Die Mietzinsabsicherung von Homegate und Nationale Suisse kann ein guter Schutz sein, um negative finanzielle Auswirkungen von Erwerbsunfähigkeit und Arbeitslosigkeit zumindest eine Weile lang zu vermeiden. Die einzige Möglichkeit des Schutzes ist sie jedoch nicht. Ein Vergleich, beispielsweise durch einen Hypothekenrechner, hilft einerseits dabei, die Kosten einer Hypothek im Voraus zu berechnen und andererseits herauszufinden, ob das momentane Einkommen für ein eigenes Haus überhaupt ausreicht.

Link zum Onlinerechner von homegate.ch: Miete absichern?

Share and Enjoy:
  • Print
  • Digg
  • Sphinn
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Mixx
  • Google Bookmarks
  • Blogplay

Schlagwörter: , , , , , , , ,


Kommentare sind geschlossen.