Hypothek - passende Offerte erstellen lassen

Variable Hypothek

Die variable Hypothek eignet sich bei mittlerem bis hohem Zinsniveau oder wenn nicht genau bestimmt werden kann, in welche Richtung sich die Marktzinsen bewegen. Sie bezahlen immer den aktuellen Zinssatz der Bank, für variable Hypotheken. Dieser wird in der Regel alle drei oder sechs Monate angepasst. Im Gegensatz zur Festhypothek, wird der Vertrag mit variablen Zinssätze nicht terminiert und kann mit dreimonatiger Kündigungsfrist aufgelöst werden.


Wann soll ich mich für eine variable Hypothek entscheiden?

Wir empfehlen variable Hypotheken, wenn das Zinsniveau für neue Hypotheken zwischen 3% und 4% liegt und die Entwicklung ungewiss ist. Die variable Hypothek erlaubt es Ihnen bei sinkenden Zinsen sofort zu profitieren und bei steigenden Zinsen lässt sich eine variable Hypothek einfach und meistens ohne Gebühren in eine Festhypothek umwandeln.

Muss die ganze Hypothek als variable Hypothek aufgenommen werden?

Nein. Es steht Ihnen meistens frei entweder die ganze, oder nur einen Teil der Schuld zu einem variabel verzinsten Satz aufzunehmen. Die restliche Schuld wird zum festen Zinssatz belastet. Man spricht in diesem Fall von einer „gemischten“ Hypothek. Der Vorteil liegt darin, dass sie beides bekommen: Einen planbaren Zins und die Chance von fallenden Zinsen zu profitieren. Bei steigenden Zinsen ist das Risiko der Überschuldung eher klein.

flexible Hypothek

Wie sieht es mit der Vertragsdauer aus?

Variable Hypotheken werden von allen Anbietern unbefristet abgeschlossen. Das bedeutet einerseits, dass die Verträge nicht immer wieder neu verhandelt werden müssen. Andererseits garantiert Ihnen eine variable Hypothek maximale Flexibilität, denn Sie können unter Einhaltung der Kündigungsfrist (meistens drei oder sechs Monate) den Anbieter wechseln oder in ein anderes Produkt bei der gleichen Bank wechseln.

Kann ich eine variable Hypothek umwandeln oder kündigen?

Ja. Unter Einhaltung der Kündigungsfrist ist eine Kündigung jederzeit möglich. Wir empfehlen, regelmässig die Zinsen der anderen Anbieter im Auge zu behalten. Nutzen Sie dafür unseren kostenlosen Vergleichsdienst.

Feedbacks
  • «Ich möchte mich noch einmal für den einmaligen Service bei Ihnen bedanken. Ich werde Sie mit Sicherheit weiterempfehlen.»
  • «Vorher wusste ich nicht, dass es eine Hypothek mit einer indirekten Amortisation gibt. Dank der ausführlichen Beratung habe ich mich nun für diese Variante entschieden.»
Anzeige