Hypothek - passende Offerte erstellen lassen

Direkte Amortisation

Amortisation

Bei der direkten Amortisation werden Tilgungsbeträge direkt von der Schuld abgezogen. In der Regel betrifft dies die 2. Hypothek, die binnen 20 bis 25 Jahren an die Bank zurückbezahlt werden muss. Der Vorteil der direkten Rückzahlung: Die Schuld wird stetig kleiner und dadurch verringert sich auch der Schuldzins.


Beispiel einer direkten Amortisation:

1. Hypothek 300'000 Franken zu 3% = 9'000 Franken
2. Hypothek 60'000 Franken zu 3,5% = 2'100 Franken

Die 2. Hypothek soll in 20 Jahren zurück gezahlt sein:
60'000 Franken :20 = 3'000 Franken pro Jahr.

Die gesamten Hypothekenkosten belaufen sich damit auf 1’175 Franken im ersten Monat. Nach einem Jahr beträgt die Schuld der 2. Hypothek nur noch 57'000 Franken womit bei gleichgebliebenen Hypothekarzinsen im 13, Monat, nur noch 1’166 Franken pro Jahr zu bezahlen sind. Noch einmal ein Jahr später sind es noch 1’157 Franken, usw. Bei ausserordentlichen Zahlungen verringert sich die Schuld zusätzlich und hiernach wird nicht nur der Zinsbetrag kleiner, sondern auch die Zeit bis die 2. Hypothek getilgt ist (sofern die monatlichen Amortisationsbeiträge gleich bleiben)

Hinweis: Einige Banken erlauben nur die indirekte Amortisation, insbesondere bei Festhypotheken. Andere lassen keine ausserordentlichen Rückzahlungen zu. Wenn Sie eine Offerte bestellen, achten Sie bitte auf die Amortisationshinweise.

Feedbacks
  • «Ich möchte mich noch einmal für den einmaligen Service bei Ihnen bedanken. Ich werde Sie mit Sicherheit weiterempfehlen.»
  • «Vorher wusste ich nicht, dass es eine Hypothek mit einer indirekten Amortisation gibt. Dank der ausführlichen Beratung habe ich mich nun für diese Variante entschieden.»
Anzeige