Hypothek - passende Offerte erstellen lassen

SwissLife

Ein starker Partner für Ihre finanzielle Sicherheit: Der renommierte Anbieter von Versicherungs- und Finanzdienstleistungen bietet seine Hypotheken ab einer Gesamtbelastung von CHF 250’000 an, bei LIBOR Hypotheken sogar erst, wenn die Gesamthypothek CHF 500’000 beträgt. Während die Festhypothek direkt amortisiert werden muss, haben Sie bei der variablen Hypothek die Wahlfreiheit und bei der LIBOR Hypothek wird voll auf die Steuer sparende, indirekte Amortisation gesetzt.

Die drei Modelle in der Übersicht:

Festhypothek – als 1. und 2. Hypothek wählbar. Die Hypotheken können in Tranchen von CHF 100’000 mit unterschiedlichen Laufzeiten geteilt werden. Die Gesamthypothek muss mindestens CHF 250’000 betragen. Fester Zins kann bis 12 Monate im Voraus festgelegt werden, bei fester Laufzeit bis 15 Jahre. Nur direkte Amortisation.

Variable Hypothek- als 1. oder 2. Hypothek wählbar. Sie kann nur abgeschlossen werden, wenn die Gesamtverschuldung CHF 250’000 beträgt. Keine feste Laufzeit; der Zins richtet sich an den Zinsschwankungen der Geldmärkte.

LIBOR Hypothek – als 1. und 2. Hypothek wählbar. Hier ist eine Mindestbelehnung von CHF 250’000 pro Tranche und CHF 500’000 Gesamtverschuldung vorgesehen. Die Laufzeit wird auf mindestens 3 und maximal 5 Jahre festgelegt. Für die Zinsfestlegung kann ein Abstand von 3, 6 oder 12 Monaten gewählt werden.


Feedbacks
  • «Ich möchte mich noch einmal für den einmaligen Service bei Ihnen bedanken. Ich werde Sie mit Sicherheit weiterempfehlen.»
  • «Vorher wusste ich nicht, dass es eine Hypothek mit einer indirekten Amortisation gibt. Dank der ausführlichen Beratung habe ich mich nun für diese Variante entschieden.»
Anzeige